0 0
Wir verwenden Cookies, um Ihren Online-Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Hier finden Sie weitere Informationen.

Normale E-Bikes haben für dich nicht genug Power? Normale Akkus haben nicht genug Reichweite?
Dann brauchst du ein BH Atom-X mit dem neuen Brose Drive S und dem fetten 700Wh Akku!

Natürlich hat BH nicht das Rad neu erfunden, aber das Atom-X ist eine bisher einzigartige Entwicklung auf dem E-Bike Markt. Nach mehr als drei Jahren Forschung und Tests kam eine komplett neue Rahmenform heraus, die all das ermöglicht, was wir an modernen E-Mountainbikes suchen: Gutes Handling auf dem Trail, schöne Akku- und Motorintegration und geringe Überstandshöhe für ausreichend Bewegungsfreiheit. Das alles ist im neuen Atom-X vereint.
4.399,90 €
4.699,90 €
4.699,90 €
3.199,90 €
Richtig interessant wird es aber bei den technischen Details. Zum Beispiel lässt sich der Akku, der komplette im Unterrohr verschwindet, ganz leicht über das Oberrohr entnehmen. Dazu hat BH ein eigenes patentiertes System entwickelt, bei dem ein großer Hebel auf dem Oberrohr den Akku freigibt. Dieser Hebel dient gleichzeitig als Griff, um den Akku direkt herausziehen zu können.
Das Schloss für den Akku lässt sich klassisch mit einem Schlüssel öffnen, alternativ kann aber auch das Smart Key Armband genutzt werden. Dieses Wasser- und Staubgeschütztes batterieloses Armband muss nur an das Schloss gehalten, um es zu öffnen. Schlüssel vergessen adé!
Für optimale Lesbarkeit ist das Display in die Frontplatte des Vorbau integriert und liegt so direkt vor dem Lenker und genau im Blickfeld. Das 2,2” LCD Farbdisplay sitzt auf einem Boardcomputer, der sich per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden lässt. So lassen sich zum Beispiel Kurznachrichten direkt auf dem Display anzeigen. Natürlich lassen sich alle wichtigen Funktionen per Remote steuern, ohne die Hand vom Lenker nehmen zu müssen.
Und dort solltest du die Hände auch die meiste Zeit haben, denn der neue Brose Drive S Motor bringt ganze 15% mehr Drehmoment als der Vorgänger. Denn die starken 90Nm Drehmoment werden jetzt über einen deutlich größeren Drehzahlbereich zur Verfügung gestellt. Das heißt, der Motor hat in jeder Fahrsituation einen deutlich bessere Kraftentfaltung.

“Der Drive S von Brose geht aus den Kurven wie ein Rennwagen. Kraftvoll folgt er dem Pedal und drückt schon in unteren Kadenz-Bereichen aus der Kurve. Was uns an diesem Motor schon von Anfang an gefallen hat, ist die harmonische Kraftentfaltung. Hier reißt nichts an der Kette, keine unbändige Kraft katapultiert nach vorne oder schiebt einen über die Kurve hinaus. Der Brose Drive S liefert immer die Power, die man sich wünscht. Es bleibt ein natürliches Fahren. Wenngleich der optimale Drehzahlbereich laut Hersteller bei 45 bis 60 U/min liegt, spüren wir doch das breiter nutzbare Drehzahlband. Auch jenseits einer 90er Trittfrequenz unterstützt der Motor noch. Temperaturprobleme hatten wir auf unseren Touren gar keine.” (eMTB-News.de)
Lange Anstiege mit vollem Power, dank 700Wh Akku muss du dir über die Reichweite (fast) keine Gedanken mehr machen Lange Anstiege mit vollem Power, dank 700Wh Akku muss du dir über die Reichweite (fast) keine Gedanken mehr machen
Auch wenn der Antrieb zum heizen verleitet, musst du dir keine Sorgen um die Reichweite machen, denn der Akku hat satte 700 Wh. Das sind gut 45% mehr Kapazität als die 500Wh Akkus, die sonst bei sportlichen E-Bikes verbaut werden.